Neuer Teilnehmerrekord beim 7. KILA-Sportfest des LC Schwerte

Zum Kinderleichtathletik-Sportfest des LC Schwerte kamen am 22.08.2015 101 Kinder aus sieben Vereinen – so viele wie noch nie. Damit hat der LCS erstmals seit Einführung der Neuen Kinderleichtathletik 2013 die 100-Teilnehmer-Grenze überschritten. Dies ist damit die bisher größte Veranstaltung dieser Art im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW).

 

Der LCS organisierte mit dieser Veranstaltung sein drittes Kinderleichtathletik-Sportfest in diesem Jahr. Bei strahlendem Sonnenschein traten 13 Teams der Altersklassen U8, U10 und U12 in der GWG-Schwerte-Arena gegeneinander an. Das bewährte Konzept, pro Altersklasse vier Disziplinen auszurichten, jeweils aus den Bereichen Sprint, Wurf, Sprung und Lauf und diese dabei so durchzuführen, dass alle Altersklassen möglichst ohne große Wartezeiten parallel antreten, kam auch diesmal zum Einsatz. Diese organisatorische Herausforderung gelang dem LCS auch diesmal wieder, was mehrere teilnehmende Vereine nach der Veranstaltung auch positiv hervorhoben. 

 

An dieser Stelle möchte sich der Vorstand des LC Schwerte auch dieses Mal bei allen Wettkampfrichtern, Übungsleitern, Helfern und natürlich den Eltern ausdrücklich für die Unterstützung vor, während und nach dem Wettkampf bedanken.

 

Ein besonderer Dank auch für die zahlreichen Kuchenspenden und dem Team hinter der Kuchenbar für die Unterstützung!

Hier gehts zum vollständigen Bericht...