Mittelstreckenläufer in Fröndenberg erfolgreich

Beim Traditionellen Ruhrstadtlauf des VFL Fröndenberg lieferten die Schützlinge von Trainer Horst Pallatzky gute Ergebnisse. Bei den Frauen sicherte sich Isabell Hafenmayer über die Distanz von 5 Km mit deutlichem Vorsprung den 1. Platz. Sie benötigte für die Distanz auf der Wendepunktstrecke 19:52 min. Für die männlichen Jugend U18 vertrat Hendrik Wehrhahn die Farben der LG. Er benötigte für die gleiche Distanz 22:41 min und sicherte sich im der Altersklasse den 10. Platz.

 

Bei der männlichen Jugend U20 gingen mit Dean Lohse, Niklas Feldhaus und Tim Groneberg drei Athleten über die 5 Km an den Start. Dean Lohse benötigte für die Strecke 19:02 min und unterbot seine persönliche Bestzeit damit um beeindruckende 60 Sekunden. Damit errang er in der Altersklasse U20 den 4. Platz. Auch Niklas Feldhaus lief erneut mit einer Zeit von 19:11 min persönliche Bestzeit. Dafür wurde er mit Platz 5. belohnt. Tim Groneberg erreichte mit der Zeit von 20:35 min den 7. Platz. Bei Ihm war jedoch der Krankheitsbedingte Trainingsrückstand zu spüren. Insgesamt war Trainer Horst Pallatzky mit den Leistungen seiner Schützlinge zufrieden und freut sich schon auf die nächsten Herausforderungen.

 

G. Mann