LG Schwerte/Westhofen schnuppert länderübergreifende Atmosphäre

Die Jugend der LG Schwerte/Westhofen besuchte am Sonntag das international besetzte Hallensportfest des Kreis Dortmund. Neben den Heimischen Vereinen waren Gäste aus Ungarn, Serbien, Polen, Schweden und Holland am Start in der Körnig-Halle. Bei der Weiblichen U12 konnte insbesondere Annalotta Dunke im 60m Sprint überzeugen. In dem 40 Teilnehmer umfassenden Starterfeld benötigte Sie für die Sprintstrecke 8,75s und errang damit den 2. Platz. Mia zur Nieden erreichte hier in 9,15s einen guten 8. Rang. Beim Weitsprung sprang Mia mit 4,05m auf Platz 9. und Annalotta auf Platz 16.

 

Für die weibliche Jugend der Altersklasse U13 starteten Liv Blank, Clara Hemmeke, Michelle Reichelt und Antonia Skal. In dem ebenfalls zahlreich besetzten Starterfeld wurden in den verschiedenen Disziplinen Platzierungen im Mittelfeld erkämpft.

 

Linus Lammers vertrat als einziger männlicher Vertreter die Altersklasse M12 in den Disziplinen 60m, Weitsprung und über die 800m.

 

G. Mann