Aktuelles - das Neueste rund um den Verein


 

50 Jahre LC Schwerte!

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

zu unserem diesjährigen Vereinsjubiläum "50 Jahre LCSchwerte“  laden wir alle Mitglieder und ihre Familien herzlich zur Feier 

am 30. September um 14:00 Uhr in die Gaststätte des Kleingartenvereins „Amsel“ (Im Reiche des Wassers 11, 58239 Schwerte) ein.

Für Spiel, Spaß und das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Um besser planen zu können, meldet euch bitte bis zum 20. September, mit wie viel Personen ihr teilnehmen werdet.

Entweder per Mail: sportwart@lcschwerte.de, Telefon: 02304-45327 oder über das Kontaktformular auf dieser Website. 

 

Der Vorstand

 


Nächstes KILA-Hallensportfest findet am 18.11.2017 statt

 

Bereits zum 11. Mal lädt der LC Schwerte sechs bis elfjährige Kinder und ihre Betreuer zu einem Kinderleichtathletik-Sportfest ein. Am 18. November ist es wieder so weit: In der Sporthalle Gänsewinkel in Schwerte messen sich die Teams der Altersklassen U8, U10 und U12. 

 

Neben Vereinen können auch Schulen ein Team stellen.

 

Interesse? Hier gibt es weitere Infos... 


Südwestfalenmeisterschaften

Die LG Schwerte/Westhofen nahm mit einigen ihrer Jugendlichen an den Südwestfalenmeisterschaften am Wochenende in Iserlohn teil. Nach der langen Sommerpause konnten die Athleten trotz des geringen Trainingsumfangs nochmals gute Ergebnisse erzielen. 

Herausragend dabei Lina Wenzel als Jungjahrgang der WJU 18, die sich mit 1,55 m im Hochsprung durchsetzen konnte und den 1. Platz erreichte. Die 1,58 m wurden von ihr nur knapp gerissen. Für das Winterhalbjahr deutete sich nach längerer Durststrecke eine Verbesserung auf 1,60 m an.

 

Zum vollständigen Bericht gehts hier...


Bablich u. Boniface setzen sich bei den NRW-Jugendmeisterschaften durch

Sophie, Trainer Rainer Buchholz, Benjamin
Sophie, Trainer Rainer Buchholz, Benjamin

Zu Beginn der Sommerferien und fast am Ende einer erfolgreichen Sommersaison gingen mit Sophie Boniface und Benjamin Bablich nochmals zwei Athleten der Trainingsgruppe der LG Schwerte/Westhofen bei den NRW-Meisterschaften in Wattenscheid an den Start.

Sie hatten sich jeweils erfolgreich und mit Aussichten auf gute Platzierungen für die 400 m und 400 m Hürden qualifiziert. Die lange Wettkampfsaison von Anfang Mai bis August 2017 kostete Kraft und beide verzichteten auf einen Start über 400 m am Samstag, um sich voll auf die schwierigen 400 m Hürden zu konzentrieren, die den Athleten an Kondition und Kraft gegen eine starke Konkurrenz diverser Großvereine aus Wattenscheid, Köln und Leverkusen alles abverlangte. Beide hatten erst in diesem Jahr auf eine der schwierigsten Disziplinen in der Leichtathletik umgeschult. Insgesamt unter widrigen Windbedingungen konnten sie sich nochmals erfolgreich durchsetzen.

Sophie erreichte als Jungjahrgang WJU18 den 4. Platz in 67,29 Sek. und wurde nur um 2/100 Sek. von Platz 3 verdrängt. Benjamin, der ebenfalls als Jungjahrgang MJU20 für die LGO Dortmund startet, erreichte in neuer persönlicher Bestzeit von 57,51 Sek. Platz 3. Er darf seine Saison noch um 3 Wochen ausdehnen, da er in der 4 x 100 m - Staffel der LGO Dortmund bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm startet. Nach einem letzten Wettkampf gehen beide dann in den wohlverdienten Wettkampfurlaub.

 

Rainer Buchholz 


Weibliche Jugend U14 überzeugt beim 5. Sauerländer Nachwuchsmeeting in Iserlohn

 

Bei der 5. Auflage des Sauerländer Nachwuchsmeeting in Iserlohn konnten die Athletinnen unserer weiblichen Jugend U14 mit tollen Egebnissen überzeugen. Neben vielen Podiumsplätzen konnten erneut einige persönliche Bestzeiten, Bestweiten und Besthöhen erzielt werden.

 

Zum kompletten Bericht gehts hier...


10. Kinderleichtathletik-Sportfest des LC Schwerte 1967 e.V.

 

Zum bereits 10. Mal richtete der Leichtathletikclub Schwerte ein Sportfest im Bereich der Kinderleichtathletik aus. Trotz der nicht optimalen Wetterbedingungen folgten wieder einmal zahlreiche Vereine der Einladung nach Westhofen in die GWG-Arena. Insgesamt gingen 105 Kinder in 14 Teams an den Start.

 

Zum vollständigen Bericht mit Bildergalerie geht hier.....


LG Schwerte/Westhofen sichert beim Felsenmeersportfest in Hemer die Mannschafts–Kreismeisterschaft und weitere Titel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Jugendjahrgänge trumpften beim Felsenmeersportfest des TV Deilinghofen in allen Altersklassen groß auf. Neben Einzel-Kreismeistertitel konnten auch Mannschaftstitel erobert werden. 

 

Zum vollständigen Bericht mit Bildern geht hier...


Benjamin Bablich ist Westfalenmeister

Die LG Schwerte/Westhofen war an diesem Wochenende mit mehreren jungen Athleten bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften U18/U20 in Hagen vertreten. Am Samstag gingen mit Benjamin Bablich im Trikot der LGO Dortmund und Sophie Boniface zwei Mitglieder der LG-Sprinttrainingsgruppe um Rainer Buchholz und Ramona Löcken über 400 m Hürden an den Start.

Für Benjamin war dies erst der zweite Lauf über diese Strecke. Im letzten Jahr war er bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften U18 über die 110 m-Hürdendistanz gestartet und hatte den vierten Platz erreicht. Durch seine gesteigerten Sprintausdauerwerte über 400 m versucht er sich in dieser Saison als U20er-Jahrgang über die Lang-hürden. 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht...


WJU14 sichert sich den Schülerpokal beim 41. Josef-Oeke-Sportfest

Am Fronleichnam besuchten mehrere Alterklassen das 41. Josef-Oeke-Sportfest in Iserlohn.

 

Bei sehr schönem Wetter, aber auch sehr warmen Temperaturen konnten zahlreiche Athleten Ihre persönlichen Bestzeiten bzw. Bestweiten steigern.

 

 

 

 

 

 Zum vollständigen Bericht mit Bildergalerie gehts hier....


Top-Platzierungen beim Kinderleichtathletik-Sportfest in Fröndenberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag ging es für jeweils ein Team der Altersklassen U10 und U12 zum Kinderleichtathletik-Sportfest der Sportfreunde aus Fröndenberg . Erneut konnten die Kids mit zum teil spektakulären Leistungen überzeugen und belohnten sich auch diesmal wieder mit Top-Plazierungen.

 

Zum vollständigen Bericht mit Bildergalerie geht hier.....


LG Schwerte/Westhofen zu Gast beim Borsig-Meeting in Gladbeck

Mit insgesamt 4 Ahtleten der LG Schwerte/Westhofen aus der Trainingsgruppe um Trainer Rainer Buchholz ging es zum Traditonellen Borsig-Meeting nach Gladbeck. In der 14. Auflage traten Athleten aus.....

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zum volllständigen Bericht....


LG Schwerte/Westhofen erfolgreich bei der Kinderleichtathletik in Menden

Am Samstag, den 21.05.20157 ging es für insgesamt 20 Kinder der Altersgruppen U8, U10 und U12 zum Kinderleichtathletiksport-fest ins Huckenohl-Stadion nach Menden. Bei insgesamt guten Wetterbedingungen absolvierten die Kinder altersgerechte Wettkampfdisziplinen.

 

Zum kompletten Bericht und zur Bildergalerie gehts hier...


LG Athleten trotzen widrigen Wetterverhältnissen

 

 

Für die Trainingsgruppe von Rainer Buchholz ging es am Abend mit sechs Athleten zur Stadioneröffnung nach Lüdenscheid.

Trotz widriger Wetterverhältnissen erzielten die Athleten insgesamt zufriedenstellende Ergebnisse.

 

Zum kompletten Bericht geht es hier....


Toller Auftakt in die Freiluftsaison für die Athletinnen der Altersklasse W12/13

Zum Auftakt der Freiluftsaison ging es für die Weibliche Jugend W12/13 der LG Schwerte/Westhofen nach Deilinghofen zum 5. Felsenmeer-Sprintcup. Bei einem Mix aus Wolken und Sonne, aber insgesamt guten Wetterbedingungen gingen die Athletinnen Anna Hense, Clara Hemmeke, Antonia Skal und Mia zur Nieden zunächst in der Sprint-Disziplin 30m fliegend an den Start.....

 

 

 

Den ausführlichen Bericht zur Veranstaltung finden sie hier...


Sophie Boniface belegt über 10 km den 1. Platz bei den Frauen

In ihrem ersten Wettkampf über die 10 km-Distanz errang Sophie Boniface (WJU18) beim 23. Dortmunder Frühjahrswaldlauf im Hoeschpark Dortmund den 1. Platz in der Altersklasse der Frauen. Bei schönstem Wetter setzte sie sich mit einer Zeit von 48:24 min deutlich gegen ihre älteren Konkurrentinnen durch.


LG Schwerte/Westhofen schnuppert länderübergreifende Atmosphäre

Die Jugend der LG Schwerte/Westhofen besuchte am Sonntag das international besetzte Hallensportfest des Kreis Dortmund. Neben den Heimischen Vereinen waren Gäste aus Ungarn, Serbien, Polen, Schweden und Holland am Start in der Körnig-Halle. Bei der Weiblichen U12 konnte insbesondere Annalotta Dunke im 60m Sprint überzeugen. In dem 40 Teilnehmer umfassenden Starterfeld benötigte Sie für die Sprintstrecke 8,75s und errang damit den 2. Platz. Mia zur Nieden erreichte hier in 9,15s einen guten 8. Rang. Beim Weitsprung sprang Mia mit 4,05m auf Platz 9. und Annalotta auf Platz 16.

 

Für die weibliche Jugend der Altersklasse U13 starteten Liv Blank, Clara Hemmeke, Michelle Reichelt und Antonia Skal. In dem ebenfalls zahlreich besetzten Starterfeld wurden in den verschiedenen Disziplinen Platzierungen im Mittelfeld erkämpft.

 

Linus Lammers vertrat als einziger männlicher Vertreter die Altersklasse M12 in den Disziplinen 60m, Weitsprung und über die 800m.

 

G. Mann 


Gelungener Auftakt zur Kinderleichtathletik in Iserlohn

Zum Auftakt der Kinderleichtathletik im Kreis ging es für die LG Schwerte/Westhofen mit insgesamt 27 Kinder und 5 Betreuern nach Iserlohn in die Sporthalle am Hemberg. Die LG Schwerte/Westhofen stellte in den einzelnen Jahrgängen U8, U10 und U12 jeweils ein Team. Insgesamt nahmen an den Wettkämpfen 13 Teams teil.

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht ...


Mittelstreckenläufer in Fröndenberg erfolgreich

Beim Traditionellen Ruhrstadtlauf des VFL Fröndenberg lieferten die Schützlinge von Trainer Horst Pallatzky gute Ergebnisse. Bei den Frauen sicherte sich Isabell Hafenmayer über die Distanz von 5 Km mit deutlichem Vorsprung den 1. Platz. Sie benötigte für die Distanz auf der Wendepunktstrecke 19:52 min. Für die männlichen Jugend U18 vertrat Hendrik Wehrhahn die Farben der LG. Er benötigte für die gleiche Distanz 22:41 min und sicherte sich im der Altersklasse den 10. Platz.

 

Bei der männlichen Jugend U20 gingen mit Dean Lohse, Niklas Feldhaus und Tim Groneberg drei Athleten über die 5 Km an den Start. Dean Lohse benötigte für die Strecke 19:02 min und unterbot seine persönliche Bestzeit damit um beeindruckende 60 Sekunden. Damit errang er in der Altersklasse U20 den 4. Platz. Auch Niklas Feldhaus lief erneut mit einer Zeit von 19:11 min persönliche Bestzeit. Dafür wurde er mit Platz 5. belohnt. Tim Groneberg erreichte mit der Zeit von 20:35 min den 7. Platz. Bei Ihm war jedoch der Krankheitsbedingte Trainingsrückstand zu spüren. Insgesamt war Trainer Horst Pallatzky mit den Leistungen seiner Schützlinge zufrieden und freut sich schon auf die nächsten Herausforderungen.

 

G. Mann 


Bablich u. Mann starten bei den Deutschen Meisterschaften U20

Die Sprintgruppe der LG Schwerte/Westhofen mit ihrem Trainer Rainer Buchholz freut sich über die Erfolge ihrer schnellen Sprinter/innen Benjamin Bablich und Elena Mann, die in diesem Jahr erstmalig in den 4 x 200 m Staffeln der LGO Dortmund gelaufen sind, aber weiterhin hauptsächlich in ihrer alten Trainingsgruppe trainieren.

Beide konnten sich jeweils für die weibliche bzw. männliche Staffel der LGO Dortmund qualifizieren und zu den Deutschen Jugendmeisterschaften U20 in Sindelfingen vom 26.2.-27.2.17 fahren. In den Staffeln wurden Elena und Benjamin jeweils an Position 3 gesetzt.

 

Bereits im Vorfeld hatte sich die männliche Staffel mit guten Zeiten und Platzierungen bei den Westfälischen und Westdeutschen Meisterschaften dargestellt. Die durch Manfred Richter betreute Staffel sollte bei den Deutschen Meisterschaften aber noch eins draufsetzen.

War sie vorher mit ihrer Meldezeit im Mittelfeld platziert, steigerte sie im Vorlauf die Staffelzeit auf 1:31,01 min und erreichte damit die 6. schnellste Vorlaufzeit aller gemeldeten Vereinsstaffeln. Damit hatten sie sich Samstag für den B-Endlauf am Sonntagnachmittag qualifiziert. Hoch motiviert steigerten sie im Endlauf nochmals ihre Staffelzeit auf 1:30,84 min und wurden nur um 26/100 s von der Staffel der SG Eltingen/Renningen geschlagen. Alle vier Jungen u. a. Benjamin steigerten ihre gelaufenen Einzelzeiten damit erheblich. Insgesamt stellte dieses sogar die viertbeste Zeit der Endläufe dar, da im A-Endlauf zwei Staffeln disqualifiziert wurden.

 

Die weibliche 4 x 200 m - Jugendstaffel mit Elena Mann war mit einer Meldezeit von 1:47,75 min angereist. Sie standen im hinteren Mittelfeld der qualifizierten Vereinsstaffeln in der Meldeliste. Auch diese Staffel war durch Manfred Richter in mehreren Staffeltrainings auf den Punkt vorbereitet worden. Die Mädchen steigerten ihre Einzelzeiten erheblich und legten einen sehr guten Vorlauf hin. Sie verbesserten ihre Meldezeit um über 2 Sekunden auf 1:45,30 min. Leider reichte dieses nicht für die Endläufe, da hier eine Bestzeit von um die 1:41 min gelaufen werden musste um weiterzukommen. 

Für beiden Athleten war es die erste Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften und ein großes Erlebnis sowie Aufforderung weiterhin ihre persönlichen Leistungen zu steigern.

 

Rainer Buchholz 


LG Trio erfolgreich bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften in Dortmund


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften U20 am vergangenen Wochenende in der Körnig Halle Dortmund waren auch 3 Athleten der LG Schwerte/Westhofen vertreten.

 

Nach einer fast einjährigen Pause stieß Michelle Jürgens (U20) die Kugel auf 9,52m (Persönliche Bestleistung).

 

Lina Wenzel (U18) sprang 5,11m. im Weitsprung und bestätigte damit ihre guten Leistungen der letzten Wochen.

 

Vereinskollegin Sophie Boniface (U18) lief die 400m in neuer Bestzeit von 60,88 Sekunden.

 

Trainer Rainer Buchholz war mit den Leistungen seiner Athleten sehr zufrieden und freut sich auf die bald beginnende Freiluftsaison.

 


Silvester 2016 und Start ins Wettkampfjahr 2017

Mit dem Silvesterlauf in Herne beendete die LG Schwerte/Westhofen ihre Wettkampfsaison 2016. Mit Mika Klöpper und Sophie Boniface gingen zwei Athleten der LG letztmalig in der Schülerklasse über 1500 m an den Start. Das Rennen sollte als Aufbautraining für den Übergang in die Mittelstrecke dienen, da am 21.1.2017 bereits die Westfälischen Meisterschaften der U 18 in Dortmund anstanden. Beide belegten in ihrer Altersklasse bei nasskaltem Wetter gleich den 1. Platz und konnten zufrieden ins neue Jahr starten. 

Mit den U18-Meisterschaften änderten sich die Disziplinen für die ehemaligen A-Schülerinnen. Mit 6 Mädchen der Jahrgänge 2001 und 2002 war die LG Schwerte/Westhofen in der Lage erstmalig eine 4 x 200 m Staffel bei den Westfälischen Meisterschaften zu bilden. Mit Tonia Thietz, Sophie Boniface, Lina Wenzel, Hannah Assion, Bianca Belz und Vanessa Heinings steht für die Zukunft ein Pool von Läuferinnen zur Verfügung, um schnelle Staffeln bilden zu können.

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


Erneuter Teilnehmerrekord beim 9. KILA-Sportfest des LC Schwerte

 

Den Abschluss der diesjährigen Kinderleichtathletik-Saison bildete das mittlerweile 9. KILA-Sportfest des LC Schwerte. 8 Vereine entsandten 15 Teams mit 116 Kindern in die Sporthalle Gänsewinkel. Schon Wochen vor Meldeschluss zeigte sich wieder einmal, dass mehr Vereine Interesse an einer Teilnahme hatten, als Plätze zur Verfügung standen. Positiv zu werten ist dabei auch, dass selbst Vereine aus Ostwestfalen, wie der LC Paderborn, die Veranstaltung anfragten. 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht ... 

 

Der Vorstand des LC Schwerte bedankt sich ausdrücklich bei allen Helfern, die durch ihre Arbeit zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!


Gelungener Saisonabschluß der LG-Athleten beim Radio-MK-Lauf

 

Zum Saisonabschluss zeigten die Athleten der LG-Schwerte/Westhofen beim traditionellen Radio-MK-Lauf nochmals starke Leistungen. In der Altersklasse U14 gingen Anna Hense, Theresa Feldhaus, Clara Hemmecke und Matthias Werhahn auf die 2500m lange Laufstrecke. Anna Hense sicherte sich in einer sehr guten Zeit von 10:08 Minuten den 2. Podiumsplatz. Hier musste Sie sich der Erstplatzierten lediglich um 6 Sekunden geschlagen geben. Platz 3 sicherte sich in einer ebenfalls sehr guten Zeit von 10:58 Minuten ihre Vereinskameradin Theresa Feldhaus. Clara Hemmecke sicherte sich in dem mit 33 Startern besetzten Feld in 12:55 Minuten einen guten 14. Platz. Bei der männlichen Jugend in der Altersklasse U14 sicherte sich Matthias Werhahn in dem mit 15 Startern besetzten Feld in 11:51 Minuten ebenfalls einen guten 6. Platz. Trainerin Ann-Cathrin Schulte zeigte sich mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden.

In der Altersklasse U18 ging es für Niklas Feldhaus über die Distanz von 5Km. Mit einer Zeit von 19:59 sicherte sich Niklas hier den 18. Platz in der Gesamtwertung.


Kinderleichtathletik-Teams erobern Podiumsplätze in Letmathe

Auch beim 4. von 6. Wettbewerben des KILA-CUP 2016 im Kreis Iserlohn konnten sich die Kinder einige Podiums- plätze sichern. Erstmals konnte auch bei den U8 ein eigenes Team an den Start gehen.

Insgesamt war die LG Schwerte/Westhofen mit 4 Teams im Wettbewerb vertreten die allesamt durch tolle Leistungen zu überzeugen wussten. Kinder, Betreuer und Eltern hatten sichtlich Spaß.

 

 

Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung mit Bildergalerie finden sie hier...


LG Schwerte/Westhofen dominiert Kinderleichtathletik in Menden

Mit insgesamt 22 Athleten und 5 Betreuern ging es für die LG Schwerte/Westhofen zur 2. Veranstaltung des KILA-Cups nach Menden ins Huckenohl-Stadion. Drei Kinder starteten hier in einem Mixed-Team in der Altersklasse U8 (6. Und 7. Jährige Kinder) zusammen mit Kindern aus anderen Vereinen. Das U10-Team (8. Und 9. Jährige) setzte sich aus 10 Kindern und das Team U12 aus 9 Kindern zusammen.

 Hier gehts zum vollständigen Bericht... 

 


LG Schwerte/Westhofen überzeugt beim Hohenhorst-Meeting

Insgesamt 11 LG-Athletinnen und –Athleten der Trainingsgruppen um Oliver Kunz und Rainer Buchholz machten sich am Pfingstmontag mit ihren beiden Trainern auf den Weg nach Recklinghausen, um beim traditionellen Hohenhorst-Meeting ihren Leistungsstand zu überprüfen.

Die 14–18jährigen Jugendlichen traten dabei gegen Konkurrenz aus ganz NRW an, einschließlich Leichtathleten der Top-Vereine aus Wattenscheid, Leverkusen und Dortmund. Dabei bewiesen sie, dass die von Rainer Buchholz organisierte Saisonvorbereitung zu messbaren Leistungssteigerungen geführt hat. Fast alle Athletinnen und Athleten verbesserten ihre persönlichen Bestleistungen während des Wettkampfes. 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


LG Schwerte/Westhofen mit zahlreichen Titeln bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Hemer/Deilinghofen

Mit insgesamt 23 Athleten reiste die LG Schwerte/Westhofen zu den Kreismehrkampfmeisterschaften ins Felsenmeer-stadion des TV Deilinghofen in Hemer. Im Verlauf der beiden Wettkampftage erreichten die Jugendlichen bei strahlendem Sonnenschein und teils kräftigen Winden 26 Podiumsplätze und sicherten sich 7 Kreismeistertitel.

 

 

 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


LG-Frauen beim Bahnstaffeltag in Witten erfolgreich

Erfogreiches Quartett der Frauen sichert sich beim traditionellen Bahnstaffeltag in Witten den ersten Podiumsplatz.

 

 

 

 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


Elena Mann gewinnt den Felsenmeerpokal

Mit 11 ersten Plätzen kehrten die Teilnehmer der LG Schwerte/Westhofen vom 4. Felsenmeer-Sprintcup 2016 aus Hemer zurück.

In den Disziplinen 30 m fliegender Start, 120 m und 300 m diente dieser Lauf-Dreikampf als erste Standortbestimmung für die Trainingsgruppe um Rainer Buchholz und Ramona Michalski. Verstärkt wurde das Team durch drei männliche Athleten des TSV Kirchlinde, die in der Männerklasse erfolgreich starteten und ebenfalls von Buchholz seit Jahren trainiert werden. 

Die Witterungsbedingungen wechselten zwischen Sonnenschein, Regen und Hagelschauern, so dass der 30 m – Lauf mit fliegendem Start der männlichen Teilnehmer nach zwei von drei Durchgängen abgebrochen werden musste.

Elena Mann dominierte die Altersklasse WJU18 und gewann neben allen drei Disziplinen auch die Gesamtwertung der weiblichen Teilnehmer und erhielt den „Felsenmeerpokal“ des ausrichtenden Vereins TV Deilinghofen. 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


Bewegung macht Spaß - noch freie Plätze für 2 – 6jährige Sportler

Der LC Schwerte bietet zurzeit für Kleinkinder zwei verschiedene Sportgruppen in der Alfred-Berg-Sporthalle im Schulzentrum Nord-West in Schwerte an. Montags von 15:10 bis 16:10 Uhr treffen sich Kinder im Alter von 2 - 4 Jahren zum Klettern, Balancieren etc. in Begleitung eines Eltern- oder auch Großelternteils. Motorik und Körpergefühl der Kinder werden dabei gezielt gefördert. Nebenbei verbringen die Eltern oder Großeltern intensiv Zeit mit ihren Jüngsten und unterstützen sie bei den Übungen.

Anschließend ab 16:20 bis 17:20 Uhr dürfen Kinder von 4 - 6 Jahren, betreut von erfahrenen Übungsleiterinnen des Vereins, spielerisch ihre Kraft, Beweglichkeit und Koordination mit verschiedenen Sportgeräten ausprobieren. Sie erwerben auf diese Weise sportliche und soziale Kompetenz und erfahren auch etwas über Teamgeist.

In beiden Gruppen steht natürlich der Spaß im Vordergrund und selbstverständlich besteht die Möglichkeit, erst einmal an einem „Probetraining“ teilzunehmen. 

Fragen dazu beantworten gerne Ulrike Vester (Tel. 02304-86942) und Marita Hirtz (Tel. 02304-81746).


Jahreshauptversammlung des LC Schwerte

Die diesjährige Mitgliederversammlung des LCS wurde am Mittwoch, dem 02. März 2016, in der Cafeteria des Stadtbades durchgeführt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Carsten Thomas wurde Jörg Werhahn zum Protokollführer von den Anwesenden gewählt und die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt.

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht...


Starke Nachfrage beim 8. KILA-Sportfest des LC Schwerte

Zum 8. Kinderleichtathletik-Sportfest des LC Schwerte am 20. Februar 2016 meldeten im Vorfeld acht Vereine über 150 junge Athletinnen und Athleten zwischen sechs und elf Jahren. Schon in der Ausschreibung Anfang Januar wurde darauf hingewiesen, dass die Teilnehmerkapazität der Sporthalle Gänsewinkel begrenzt ist und so musste der LC Schwerte zwei Vereinen, die zuletzt ihre Meldung abgegeben hatten, leider eine Absage erteilen. 

 

Zum Wettbewerb gingen dann 14 Teams mit 111 Kindern aus sechs Vereinen an den Start. Erfreulicherweise waren auch zwei Vereine darunter, die DJK Teutonia Waltrop und der TSV Herdecke, die bislang noch nicht an einer KILA-Veranstaltung teilgenommen hatten. Beide Vereine kamen gut in den Wettbewerb, hatten anscheinend die Disziplinen mit ihren Teams im Vorfeld geübt und stellten damit eine ernstzunehmende Konkurrenz für die anderen Vereine aus dem Sportkreis Iserlohn dar.

 

Der Vorstand des LC Schwerte dankt den zahlreichen Wettkampfrichtern, Übungsleitern, Helfern und natürlich den Eltern ausdrücklich für ihre Unterstützung bei der Umsetzung dieser Veranstaltung. 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht...


Einladung zur Jahreshauptversammlung des LC Schwerte am 02.03.

Der Vorstand des Leichtathletikclub Schwerte 1967 e. V. lädt alle Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung ein.

Diese findet am Mittwoch, dem 02. März 2016 ab 18:30 Uhr in der Cafeteria des Stadtbads Schwerte, Wittekindstraße 10,

58239 Schwerte statt.

 

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

1.       Begrüßung der Anwesenden

2.       Wahl des/der Protokollführers/in

3.       Feststellung der Beschlussfähigkeit

4.       Bericht des Vorstandes

5.       Vergabe der Sportabzeichen

6.       Bericht der Kassenprüfer/innen

7.       Entlastung des Kassenwartes und des Vorstandes

8.       Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer/innen 

9.       Verschiedenes 


Achtung: Geänderte Trainingszeiten und Sportstätten

Liebe Sportfreunde, Eltern und Gäste. Wie der Örtlichen Presse bereits mehrfach zu entnehmen war, sind auch in Schwerte seitens der Stadt aufgrund der Flüchtlingssituation mehrere Turnhallen für den Sportbetrieb gesperrt und als Notunterkünfte umgebaut worden. Leider ist der LC Schwerte 1967 e.V. wie viele andere heimische Vereine auch davon besonders betroffen. Dadurch sind wir gezwungen, für einzelne Trainingsgruppen neue Sportstätten und damit verbunden auch andere Trainingszeiten anzubieten. Die aktuellen Daten finden Sie hier auf der Homepage unter dem Menüpunkt “Leichtathletik“ sowie "Andere Sportarten". Auskünfte erteilen natürlich auch die jeweiligen Übungsleiter bzw. unser Sportwart. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, sich mit uns über das Kontaktformular in Verbindung zu setzten.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und verbeiben mit Sportlichen Grüßen.


Der KILA-Cup 2016 startet am 20. Februar in Schwerte

Die Auftaktveranstaltung zum KILA-Cup 2016 des Sportkreises Iserlohn wird vom LC Schwerte ausgerichtet.

Am 20. Februar beginnt die Cup-Serie mit dem Kinderleichtathletik-Sportfest des LCS in der Sporthalle Gänsewinkel in Schwerte-Geisecke. Die Wettkämpfe beginnen um 11 Uhr und enden ca. um 15 Uhr.

Selbstverständlich können auch externe Vereine, die nicht im Kreis Iserlohn beheimatet sind, mit ihren Teams an diesem Sportfest teilnehmen. Der LCS veranstaltet bereits zum 8. Mal ein Kinderleichtathletik-Sportfest nach dem modernen Reformkonzept des DLV - so oft, wie kein anderer Verein in NRW.

 

Nähere Infos zur Veranstaltung mit genauer Beschreibung der Disziplinen können sich alle Interessierten unter http://www.lcschwerte.de/kinderleichtathletik/#KILA-Info1 herunterladen (siehe Wettkampfkarten für LCS-KILA-Sportfest III).


Teilnahme am Wettbewerb "Mannschaftsfoto-NRW"

Der Vorstand des LC Schwerte ruft alle Mitglieder und Unterstützer des Vereins (und alle BVB-Fans ;-) auf, sich am Wettbewerb "Mannschaftsfoto-NRW" zu beteiligen und für das Foto der weiblichen U18-Staffel der LG Schwerte/Westhofen zu voten. Das Foto wurde von Guido Mann am 13.05.2015 auf dem Staffeltag in Witten aufgenommen. Jeder kann ab dem 28. Oktober bis zum 2. Dezember pro Tag einmal seine Stimme für das Foto abgeben. Hier der Link zum Wettbewerb: 

http://www.mannschaftsfoto-nrw.de/

Initiiert wurde die Aktion von der DB Regio NRW und dem LSB. Die Gewinner erhalten Geldbeträge von insgesamt 12.500 € für die Vereinskasse.


Aktualisierung: Kurze Zeit nach Start des Votings ist es zu Manipulationen durch Personen gekommen, die die Vorgabe, nur einmal pro Tag abstimmen zu können, aushebeln wollten. Realisiert wurde dies offensichtlich durch Software-Algorithmen, die ein Mehrfach-Voting ermöglichten. So wurde für einige kleinere Vereine innerhalb von 24 Stunden über 1000-mal abgestimmt. Das passt natürlich nicht zum "Fairplay-Gedanken" im Sport.

Verhindert werden sollen solche Manipulationsversuche jetzt durch eine "Captcha-Code"-Abfrage.

Die bereits abgegebenen Stimmen wurden bei allen Vereinen gelöscht und das Voting wurde am 12.11. neu gestartet. 


Beteiligen Sie sich trotzdem bitte weiter am Voting für den LCS und unterstützen Sie den Verein auf diese Weise!


Neuer Teilnehmerrekord beim 7. KILA-Sportfest des LC Schwerte

Zum Kinderleichtathletik-Sportfest des LC Schwerte kamen am 22.08.2015 101 Kinder aus sieben Vereinen – so viele wie noch nie. Damit hat der LCS erstmals seit Einführung der Neuen Kinderleichtathletik 2013 die 100-Teilnehmer-Grenze überschritten. Dies ist damit die bisher größte Veranstaltung dieser Art im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW).

 

Der LCS organisierte mit dieser Veranstaltung sein drittes Kinderleichtathletik-Sportfest in diesem Jahr. Bei strahlendem Sonnenschein traten 13 Teams der Altersklassen U8, U10 und U12 in der GWG-Schwerte-Arena gegeneinander an. Das bewährte Konzept, pro Altersklasse vier Disziplinen auszurichten, jeweils aus den Bereichen Sprint, Wurf, Sprung und Lauf und diese dabei so durchzuführen, dass alle Altersklassen möglichst ohne große Wartezeiten parallel antreten, kam auch diesmal zum Einsatz. Diese organisatorische Herausforderung gelang dem LCS auch diesmal wieder, was mehrere teilnehmende Vereine nach der Veranstaltung auch positiv hervorhoben. 

 

An dieser Stelle möchte sich der Vorstand des LC Schwerte auch dieses Mal bei allen Wettkampfrichtern, Übungsleitern, Helfern und natürlich den Eltern ausdrücklich für die Unterstützung vor, während und nach dem Wettkampf bedanken.

 

Ein besonderer Dank auch für die zahlreichen Kuchenspenden und dem Team hinter der Kuchenbar für die Unterstützung!

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


Kinder aus der Gruppe Kinderturnen erwerben mit viel Spaß und Begeisterung ihr Mini-Sportabzeichen

Mit viel Spaß absolvierten die Kinder die einzelnen Stationen, an denen die geforderten Disziplinen durchgeführt wurden. Auch die Eltern, Großeltern und Geschwister wurden zum Teil in die Übungen mit einbezogen. Somit war der Spaß für alle garantiert. 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier...


Erfolgreicher Start bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften U18/U20 im Stadion Rote Erde

Den diesjährigen Freiluft-Saisonhöhepunkt für die Trainingsgruppe um Rainer Buchholz und Ramona Michalski stellten die Westfälischen Jugendmeisterschaften U18/U20 im traditionsreichen Dortmunder Stadion Rote Erde dar. Für die LG Schwerte/Westhofen ging Michelle Jürgens (U18) gleich in drei Disziplinen an den Start. Die männliche Jugend U18 wurde über die 200m und 110m Hürden durch Benjamin Bablich vertreten.

Ursprünglich war bei der weiblichen Jugend U18 noch die 4 x 100 m – Staffel von ihrem Trainer gemeldet worden. Durch zwei krankheits- bzw. verletzungsbedingte Ausfälle im Team konnten die Athletinnen aber dann doch nicht starten. Hier wäre mit großer Sicherheit ein Urkundenrang erzielt worden. 

Hier gehts zum vollständigen Bericht...


2. Kinderleichtathletik-Sportfest in Westhofen des LC Schwerte im Rahmen des KILA-CUPS 2015

Auf dem Sportfest in Westhofen traten, teilweise in vereinsüber-greifenden Teams, sechs Vereine gegeneinander an und bewiesen, wie gut sie mit den neuen Disziplinen wie z. B. Fünfsprung, Ziel-Weitsprung oder der 6 x 50 m – Staffel zurechtkamen. Einige Teams hatten sich intensiver als Andere darauf vorbereitet, was sich dann in den Resultaten niederschlug. Allen gemeinsam war jedoch die große Freude, mit der die 6 bis 11-jährigen Mädchen und Jungen die Disziplinen absolvierten, „angefeuert“ durch ihre Vereinsmitglieder und die Zuschauer. Die Wurf- und die abschließenden Laufdisziplinen kannten viele Kinder schon von den bisherigen Kinderleichtathletik-Sportfesten des LC Schwerte.

 

Der Vorstand des LC Schwerte möchte sich an dieser Stelle bei allen Wettkampfrichtern, Übungsleitern, Helfern und natürlich den Eltern ausdrücklich für die Unterstützung vor, während und nach dem Wettkampf bedanken.

 

Den vollständigen Bericht und Bilder vom Kinderleichtathletik-Sportfest finden Sie hier...


Benjamin Bablich sprintet in Rheine zum Münsterlandmeister

Benjamin Bablich sprintet in neuer persönlicher Bestzeit zum Münsterlandmeister 2015 über die 110m Hürden. Mit einer starken kämpferischen Leistung sicherte sich der 16jährige den Titel in der Altersklasse U18.

Hier gehts zum vollständigen Bericht...


Junge Athleten erfolgreich beim Josef-Oeke-Sportfest

Am 04.06.2015 besuchten die Trainerinnen Vanessa Fischer und Carolin Kirschbaum mit einigen Athleten der Altersklassen U10 und U12 das schon fast traditionelle Josef-Oeke-Sportfest des TuS Iserlohn. 

Außer Diesen starteten noch weitere 10 Athleten des LC Schwerte beim Sportfest im Iserlohner Hemberg-Stadion.

Insgesamt konnten die Athleten zur Freude der beiden Trainerinnen einige Podestplätze erobern und somit die überaus erfolgreiche Jugendarbeit des LC Schwerte wieder einmal demonstrieren.

Hier gehts zum vollständigen Bericht...


U18-Jugend startet beim Hürdenabend des TV Unna

Drei Mitgliedern der Altersklasse U18/U20 der LG Schwerte/Westhofen starteten am Abend des 27.05.2015 beim 2. Hürdenabend des TV Unna. Für eine speziell auf den Hürdenlauf ausgerichtete Veranstaltung, die zudem erst zum zweiten Mal veranstaltet wurde, waren mit 95 Teilnehmern aller Altersklassen (W7 – M80) relativ viele Athletinnen und Athleten am Start.

Einen ausführlichen Wettkampfbericht mit Bildern finden sie hier...


U18 beim Hohenhorst-Meeting des LC Recklinghausen

An Pfingstmontag besuchten die Athleten des Jahrgangs U18 mit Trainer Rainer Buchholz das bereits zum 38sten Mal ausgetragene Hohenhorst-Meeting.

Einen ausführlichen Wettkampfbericht mit Bildergalerie finden sie hier...


KILA-CUP am 13.06.2015 in der GWG-ARENA

Liebe Vereinsmitglieder und Besucher, 

große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus. Am 13.06.2015 richtet der LC Schwerte sein 2. von drei Kinderleichtathletik-sportfesten im Rahmen des KILA-Cup 2015 des Kreises Iserlohn aus. Dieses Mal starten wir bei hoffentlich gutem Wetter in der GWG-Arena in Westhofen. Wir freuen uns schon auf rege Beteiligung vieler Kinder und Eltern. Bereits im letzten Jahr wurde dort mit großem Erfolg ein solches Sportfest durchgeführt. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.


Thema Sexuelle Gewalt in Vereinen - ein Tabuthema?

Das Thema sexuelle Gewalt in Sportvereinen ist heute in vielen Sportvereinen ein immer noch gern verdrängtes Thema. Nur allzu oft bekommt man auf dieses Thema auch von den Vereinsverantwortlichen Antworten wie "Den kennen wir nun schon so lange, da passiert nix" oder "So was gibts in unserem Verein nicht". Die Realität sieht hierbei in einigen Fällen leider anders aus.

 

Seit dem 01.01.2012 ist das neue Kinderschutzgesetz in Kraft. In §72a des Sozialgesetzbuch 8 ist geregelt, das die Jugendämter als öffentliche Träger der Jugendhilfe mit freien Trägern, z. B. Vereinen die Jugendarbeit betreiben, Vereinbarungen zur Umsetzung dieses Paragraphen treffen sollen. Betroffen sind Vereine die eine Förderung durch die Stadt erhalten. Hier ist unter anderem das zur Verfügung stellen städtischer Räumlichkeiten oder die Übernahme von Sachkosten für die Vereine relevant.

 

Der LC Schwerte 1967 e. V. hat sich bereits frühzeitig dem Thema gewidmet. So wurde eine vom Kreissportbund Unna ins Leben gerufene Selbstverpflichtungserklärung durch den 1. Vorsitzenden bereits 2013 unterzeichnet. Zusätzlich muss jeder Übungsleiter der für den Verein tätig ist, ein Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis vorlegen. Dieses muss nach dem Gesetz alle fünf Jahre erneut vorgelegt werden. Damit soll sichergestellt werden, das Personen die rechtskräftig für eine Straftat nach der in §72a Abs. 1 genannten Paragraphen verurteilt sind, nicht mit der Wahrnehmung von Aufgaben der Kinderbetreuung beauftragt werden. 


Athleten der weiblichen Jugend U18 beim Sportfest der TG Münster

Am 09.05.2015 besuchten die jugendlichen Athletinnen des Jahrgangs U18 mit Trainerin Ramona Michalski, die selbst über die 200m an den Start ging, das Sportfest der TG Münster. Unter zum Teil extrem widrigen Windverhältnissen konnten dennoch einige Podiumsplätze erreicht werden.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier...


WJU16 bei den NRW-Meisterschaften in Bad Neuenahr

Am 03.05.2015 machte sich Trainer Oliver Kunz mit den drei Athletinnen Lina Wenzel, Larissa Mann und Sophie Boniface auf dem Weg zu den Westdeutschen, Rheinland-Pfalz und Rheinland Meisterschaften nach Bad Neuenahr.

Einen ausführlichen Wettkampfbericht mit Bildergalerie finden sie hier...


Der Verein - Historisches

Der LC Schwerte 1967 e. V. wurde am 11.10.1967 gegründet. Nachfolgend ein Bild mit den Gründungsmitglieder.


Nachwuchsathleten der LG Schwerte/Westhofen beim Hallenkehraus des BV Teutonia Lanstrop

35 Nachwuchssportler der LG-Schwerte/Westhofen waren der Einladung des BV Teutonia zum Hallenkehraus gefolgt. Für viele junge Sportler war das die erste Teilnahme an solch einer großen Veranstaltung. Dennoch konnten von den Athleten zahlreiche Podiumsplätze erkämpft werden.

Einen ausführlichen Wettkampfbericht mit Bildergalerie finden sie hier...