Kinderleichtathletik-Sportfeste 2018


Gelungerner Auftakt in die Kinderleichtathletiksaison 2018 in Iserlohn


 

Insgesamt 41 Kinder der LG Schwerte/Westhöfen machten sich am vergangenen Wochenende mit Ihren Betreuern auf nach Iserlohn zum Auftakt der diesjährigen Kinderleichtathletik. In der Altersklasse U8 starteten zwei Teams der LG Schwerte/Westhofen, davon ein Mixed-Team, in den Disziplinen 30m Hindernis-Sprintstaffel, Wechselsprünge, Medizinball-Stoßen und Team-Biathlon. Für einige der Kinder war es der allererste Wettkampf und dement-sprechend die Aufregung groß. Diese legte sich jedoch schnell mit Beginn des Wettkampfes, und sie konnten die Zahlreich mitgereisten Eltern, Großeltern und Geschwister mit tollen Leistungen beeindrucken. Am Ende belohnten sie sich, trotz einiger kleinerer Stürze, mit den Plätzen 2. und 3.

 

Team U8 Mixed -Team - Rang 3

Larissa Kleinert, Rasmus Tuxhorn, Greta Zeltner, Till Bosqui, Greta Seelbach

 

Team U8 LG Schwerte/Westhofen - Rang 2

Ida Camen, Evi Schubert, Nila Zannetin, Moja Zannetin, Jonas Brenscheidt, Tessa Eichmann, Emelie Bücker

 

In der Altersklasse U10 stellte die LG Schwerte/Westhofen zwei von acht Teams. Absolviert wurden die gleichen Disziplinen wie in der Altersklasse U8. Team 1 konnte hier sich deutlich gegen die Konkurrenz behaupten und sicherte sich souverän den 1. Platz. Team 2 zeigte ebenfalls tolle Leistungen und belegte am Ende den 5. Platz.

 

Team U10  LG Schwerte/Westhofen 1 - Rang 1

Sonja Mann, Vanessa Becker, Mara Schniewind, Charlotte Bosqui, Neela Hense, Hannah Seelbach, Josephine Ewers, Lukas Schäffl und Benjamin Skal

 

Team U10 LG Schwerte/Westhofen 2 - Rang 5

Sophie Herjan, Leonard Kossowski, Elias Versin, Mia Lindenberg, Connor Woywod, Ben Werber, Amelie Halberstadt, Phil Düsberg und Lisa Smulka

 

In der Altersklasse U12 starteten insgesamt sieben Teams und absolvierten die Disziplinen 6 x 40m Hindernis-Sprintstaffel, Additions-Weitsprung, Medizinballstoßen und dem abschließenden Hallen-Cross-Lauf. Das aus zehn Kindern bestehende Team der LG Schwerte/Westhofen sicherte sich am Ende einen guten 4. Platz.

 

Team U12 LG Schwerte/Westhofen - Rang 4

Katharina Hoffmann, Leon Kühn, Lena Drescher, Ole Camen, Erik Engelhardt, Lukas Anstötz, Helena Karakonstantinidis, Jule Brenscheidt und Lucy Düsberg

 

Insgesamt war es wieder einmal ein sehr erfolgreicher Wettkampf für unserer Kinder. Alle waren wieder mit Feuereifer dabei und wurden seitens der mitgereisten Eltern, Geschwister und Großelten tatkräftig unterstüzt. Dank auch an die Betreuuer für die Vorbereitung und Begleitung während des Wettkampfes.

 

Guido Mann


Dreifacherfolg in Fröndenberg


 

Beim Kinderleichtathletik-Sportfest in Fröndenberg boten die Kinder der LG bei bestem Sommerwetter wieder einmal allen mitgereisten Eltern, Großeltern und Freunden einen tollen Wettkampf. Die LG Schwerte/Westhofen stellte mit insgesamt 4 Teams wieder einmal die größte Gruppe.

 

In der Altersklasse U8 mussten die Kinder die Disziplinen Drehwurf, Hindernis-Sprintstaffel, Einbeinhüpfer-Staffel und Team-Biathlon absolvieren. Insbesondere beim Finalen Team-Biathlon zeigten die Jüngsten herausragende Leistungen und belohnten sich am Ende mit dem 1. Platz.

 

Gleich mit zwei Mannschaften ging es bei den Kindern der U10 in den Wettkampf. Hier mussten die Disziplinen Hindernis-Sprintstaffel, Drehwurf, Wechselsprünge und ebenfalls der Team-Biathlon absolviert werden. Hier konnte man den Kindern ansehen, dass einige von Ihnen bereits viele Wettkämpfe dieser Art absolviert hatten. Die einzelnen Disziplinen wurden teilweise mit einer extremen Sicherheit und Geschwindigkeit absolviert, was selbst die Kampfrichter beeindruckte. Insbesondere bei den Wechselsprüngen konnte keines der anderen Teams den Kindern das Wasser reichen. Beim abschließenden Team-Biathlon sah es zunächst nicht nach einem Sieg in der Finalen Disziplin aus. Durch nicht abgeworfene Hütchen mussten von den Startkindern kleine „Strafrunden“ absolviert werden. Damit wuchs der Vorsprung der anderen Teams teilweise auf eine halbe Runde an. Mit einer tollen Leistung konnten die nachfolgenden Läuferteams den Vorsprung aufholen und am Ende sogar selbst auf eine halbe Runde ausbauen. Damit sicherten sich die Kinder ebenfalls den 1. Platz. Das zweite U10-Team belegte den 5. Platz.

 

Das Team der U12-Kinder konnte sich in drei von vier Disziplinen gegen die Konkurrenten durchsetzen. Einzig in der Sprintstaffel musste man sich der Konkurrenz knapp geschlagen geben. Dafür konnten die Disziplinen Fünfsprung, Drehwurf mit dem Minidiskus und der abschließende Stadion-Crosslauf mit deutlichen Abstand gewonnen werden. Auch hier hieß der Sieger am Ende LG Schwerte/Westhofen.

 

Damit sicherten sich die Kinder erstmals in allen drei Altersklassen den Sieg. Der Trainerstab mit seinen Helfern und die Mitgereisten zeigten sich von den Teamleistungen begeistert und freuten sich mit den Jungathleten.