StG "K-S Ruhr" sichert sich den nächsten Titel


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Startgemeinschaft sprintete am Wochenende zum nächsten Titel. Bei den Hallenkreismeisterschaften in Dortmund war die Staffel der StG "K-S Ruhr" erneut nicht zu schlagen.

 

Alle Infos zum Wettkampf findet Ihr hier.....


Weibliche Jugend U18 sichert sich NRW-Titel


Bei den NRW-Hallenmeisterschaften in Leverkusen konnten sich die Athletinnen des LC Schwerte und des Partnervereins TSV Kirchlinde in der Startgemeinschaft "K-S/Ruhr" den Titel NRW-Hallenmeister sichern. Und auch die zweite Staffel konnte mit dem 5. Platz überzeugen.

 

Alle Infos zum Wettkampf findet Ihr hier.....


Auch Zaja und Annalotta auf dem Siegerpodest


Beim Sportfest am Sonntag nahmen mit Zaja Hense, Annalotta Dunke und Clara Hemmeke drei Athletinnen des LC Schwerte teil. Erneut konnten Podiumsplätze nach guten Leistungen erzielt werden.

 

 

 

 

 

Alle Infos zum Wettkampf findet Ihr hier.....


Top-Leistungen bei Westfälischen Meisterschaften


 

Bei den offenen Westfälischen Meisterschaften am Wochende in Dortmund konnten unsere Athletinnen zum Teil herausragende Leistungen in Ihren Einzelstarts erzielen. Und auch im ersten gemeinsamen Start der Startg-emeinschaft "K-S / Ruhr" setzten die Mädchen ein Zeichen.

 

Den kompletten Bericht gibt es hier....


Gelungener Auftakt nach Neustart


 Teile des Teams der neu gegründeten Startgemeinschaft "K-S / Ruhr"

 

Nach der Neuausrichtung des LC Schwerte konnten die Athletinnen gleich zu beginn mit guten bis sehr guten Leistungen auf sich Aufmerksam machen. Trainer Rainer Buchholz zeigte sich zufrieden mit den Leistungen der Athletinnen, da deutlich erkennbar war, das dass umfangreiche Wintertraining sich bezahlt gemacht hatte.

 

Den kompletten Bericht gibt es hier....


Gelungener Start in die Wintersaison


Erfolgreich in die Wintersaison 2018/2019 startete die Wettkampfgruppe der LG Schwerte/Westhofen beim

Sportfest am 16.12.2018 in der Körnig-Halle in Dortmund.

 

Für die jungen weiblichen Athleten des LC Schwerte standen die Kurzsprintdiszipline über 60m und 60m 

Hürden auf dem Programm. Ziel war eine Überprüfung der Sprintfähigkeit für die weiteren Wettkämpfe mit

unterschiedlichen Schwerpunkten auch über 200m und 300m und in den Sprungdisziplinen. 

Mit Lina Wenzel und Clara Hemmeke starteten weitere Athletinnen im Weitsprung.  

 

Die Ergebnisse übertrafen die Erwartungen ihres Trainers vollstens. Unter 42 Starterinnen der U14 über die 60m konnten die Mädchen mit den Platzierungen 2, 4, 12 und 23 sehr gute Leistungen und erheblichen Steigerungen zum Vorjahr erreichen.

 

Anna Hense, die 2018 die inoffizielle Deutsche Bestenliste über 300   anführt, wurde in einer sehr schnellen Zeit von 8,04 Sekunden 2. der Gesamtwertung. Aufgrund ihrer in 2018 erreichen Leistungen über 300m, dem Gewinn des Westfalenmeistertitels im Blockmehrkampf und Weitsprung wurde sie zusätzlich als eine der wenigen Athletinnen des Jahrganges 2004 in den NRW - Kader Sprint berufen.

 

Mit Clara Hemmeke in 8,65, Zaja Hense in 8,78 Sek. erzielten weitere Mädchen vordere Platzierungen. Auch Michelle Blum in der W15 gewann ihren Vorlauf souverän und konnte mit 8,53 eine neue Bestleistung erreichen. Sie hatte sich bereits für die Westfalenmeisterschaften der U18 am 19.1.2019 im Kurzsprint und Hürden qualifiziert.

 

Herrausragend auch die Leistung unserer jüngsten Athletin, Annalotta Dunke, die in der nächst höheren Altersklasse der W14 gestartet war. Sie wurde Gesamtvierte und Erste des Jahrganes 2005.  Gegen die große Konkurrenz konnte Lotti ihre Sprintqualitäten beweisen und erreichte im schnellsten Vorlauf eine Zeit von 8,40 Sek. In der Westfalenbestenliste des Jahres 2018 ist sie auf Platz 6 zu finden und erreichte mit ihren Zeiten schon jetzt die Qualifikation für die Westfalenmeisterschaften 2019 in Paderborn.

 

Auch unsere älteren Athletinnen der WJU18 Lina Wenzel und Tonia Thietz waren mit ihrem Sprinteinstand zufrieden.

Beide gestalteten ihre Wettkämpfe aus dem vollen Training. Lina erreichte mit 8,53 Sek. eine neue Bestzeit und Tonia Thietz konnte nach überstandener Krankheit an ihre Zeiten aus dem letzten Jahr annähernd mit 8,63 Sek. anschließen. Beide erreichten den B-Endlauf der U 18. Lina startete ebenfalls im Weitsprung, wo sie mit einem sicheren Anlauf 5,03m und Platz 4 erreichte.

 

Unsere Mädchen Anna Hense, Zaja Hense und Michelle Blum mußten am Ende des Wettkampftages nochmals über die 60m Hürden starten. Die Kurzhürden in der Halle waren für sie noch Neuland. Ziel war ein technisch gutes Übersprinten der Hürden und die Qualifikation für die Westfalenmeisterschaft. Anna Hense gelang erneut Platz 2 des Gesamteinlaufes in einer Zeit von 9,83 Sek. Allerdings hatte sie noch technische Schwierigkeiten durch ein zu dichtes Anlaufen der Hürden. Aber auch hier hat sie ein großes Potenzial.

 

Zaja Hense erreichte in 10,71 Sek. die Qualifikation für die Westfalenmeisterschaften, ebenso wie Michelle Blum in einer Zeit von 10,53 Sek.

 

Am 6.1.2019 steht der nächste Wettkampf an sowie am 19.1.2019 die Westfalenmeisterschaften der U18. Hier wird die neue gegründete Startgemeinschaft aus Athletinnen des Partnervereins TSV Kirchlinde und des LC Schwerte und den Trainingsgruppen um Nico Oetzel und Rainer Buchholz erstmals Staffeln über 4 x 200 m bilden, die aufgrund ihrer Qualitäten die Norm für Deutsche Meisterschaften erreichen können.

 

Die Startgemeinschaft wird unter dem Namen "StG K - S / Ruhr" auftreten, um so auch die Verbundenheit zur Region darzustellen.

 

Rainer Buchholz


LCS lässt die Gänsewinkelhalle zittern

 

Der Einladung zum Kinderleichtathletik-Sportfest folgten wie in den vergangenen wieder viele Vereine, insbesondere aus den benachbarten Leichtathletikkreisen zum diesjährigen Abschluss der Saison in der Kinderleichtathletik. Trotz einiger Krankheitsbedingter Absagen starteten insgesamt 126 Kinder, verteilt in 15 Teams in den Altersklassen U8 – U12. Mit den mitgereisten Eltern, Großeltern und Freunden war die Halle auch diesmal wieder bis auf den letzten Tribünenplatz und darüber hinaus belegt.

 

Zum kompletten Bericht mit Bildergalerie gehts hier ....


Männliche Jugend U14 erneut auf dem Siegertreppchen


 

Erneut konnten unsere beiden Jungathleten die Plätze unter sich ausmachen. Beim Felsenmeersportfest des TV Deilinghofen setzten sich beide im Dreikampf durch. Bei sehr windigen aber guten Wetterbedingungen konnte sich Alexander in allen Disziplinen durchsetzten. Bei starken gegenwind setzte er sich mit 11,55 Sek. gegen seine Mitstreiter durch. Auch im Weitsprung gelang Ihm mit 4,16m die höchste Weite. In seiner Paradedisziplin, dem Ballwurf, setzte er sich mit 37,5m ebenfalls unangefochten an die Spitze.

 

Vereinskamerad Vincent Ewald konnte mit 11,78 Sek. im 75mSprint, 3,90m im Weitsprung und 28m im Ballwurf den Doppelerfolg für die LG festhalten.

 

1103 Punkte bedeuteten für Alexander am Ende den 1.Platz. Vincent rundete das Ergebnis mit 987 Punkten und den 2. Platz ab.


2. Platz beim 7. Sparkassen Phönix-Halbmarathon


 

Beim diesjährigen Phönix-Halbmarathon trat die LG mit Niklas Feldhaus als Startlläufer, Felix Stark und Isabell Hafenmayer als Schlußläuferin in der Mixed-Staffel an. Insgesamt nahmen an dem Wettbewerb 97. Staffeln teil. Das Mixed-Team erzielte am Ende einen sehr guten 2. Platz in 1:28,54.

 

Ebenfalls an den Start vom LC Schwerte ging Anna Hense im Team TSV Kirchlinde. In 1:29:20 reihten sich Marcel Haubrocks, Felix Michels und Schlußläuferin Anna Hense auf Rang 3. hinter dem Team der LG ein.

 

Des Weiteren erzielten im Team "runtime Error" mit Jörg und Hendrik Werhahn bei den Männern einen sehr guten 10. Platz. in 1:38,32.


Jugend mit Podestplätzen bei Kreismeisterschaften


Mit deutlich weniger Athleten als sonst ging es nach Menden zu den Kreismeisterschaften. Des Weiteren wurden die Titel im Block 3- und 4-Kampf vergeben.

 

Alle Athleten schlugen sich gewohnt gut und konnten Zahlreiche Podiumsplätze erkämpfen.

 

 

Zum kompletten Bericht gehts hier....


Platz 1. für unsere Mittelstreckenläufer


Beim 35. Lauf durch den Warmer Löhn des VFL Fröndenberg starten Niklas Feldhaus und Isabell Hafenmaier für die LG.

 

Niklas sicherte sich in 20:24,0 min. über die 5 Km-Distanz in der Altersklasse MJ U20 den 1. Platz.

 

Für Isabell bedeutete die Einlaufzeit von 20:28,0 min bei den Frauen am Ende wie bereits in den Vorjahren Platz 1.

 

Beide Athleten belegten im 73. Teilnehmer umfassenden Läuferfeld die Plätze 15. und 16.


Jungathleten mit Bestzeiten aus der Sommerpause zurück


Die beiden Jungathleten Alexander Limberg und Vincent Ewald aus der männlichen Jugend W12 meldeten sich eindrucksvoll aus der Sommerpause zurück.

 

 

 

Den kompletten Bericht gibt es hier....


12. Kila Sportfest des LC Schwerte


 

Auch unser 12. Kinderleichtahletiksportfest war wieder ein voller Erfolg. Bei optimalen Wetterbedingungen, die Sonne strahlte vor Glück, konnten wieder einmal von unseren Teams sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

 

Großes Lob haben wir auch von den Betreuern bekommen, mit denen wir ein Mixed-Team gebildet hatten. Sie haben sich sehr für die tolle Aufnahme und die super Betreuung während des Wettkampfes bedankt.

 

Wir bedanken uns bei allen Helfern an den einzelnen Stationen und an der Kuchentheke sowie bei bei der Sparkasse für Ihre Unterstützung.

 

Zum kompletten Bericht gehts hier....


WJ U18 bei Westfälischen in Rheine


Die beiden Athletinnen Sophie Boniface und Lina Wenzel starteten am Wochende bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften der weiblichen Jugend U18.

 

Sophie ging im Kugelstoßen und Lina im Weitsprung an den Start.

 

 

 

Alle Infos zum Wettkampf findet Ihr hier.....


Erfolgreicher Tag für WJ U14/U16 bei den Westfälischen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen erfolgreichen Wettkampf hatten unsere Jungathleten der Altersklassen U14/U16 bei den Westfälischen Meisterschaften U16 in Paderborn. Anna sicherte im Weitsprung mit einem Hammersprung auf 5,20m die Westfalenmeisterschaft in der Alterklasse U14. Aber auch Marah, Zaya und Michelle konten allesamt, zum Teil mit deutlichen Leistungssteigerungen überzeugen. 

 

Zum kompletten Bericht geht's hier....


LG holt 2 Titel bei Südwestfalenmeisterschaften


  

Erfolgreicher Auftritt der LG bei den Südwestfalenmeisterschaften im Sauerländischen Attendorn. Neben zwei Südwestfalenmeister-Titeln konnten die Athletinnen der Altersklassen 2001 bis 2005 weitere gute Platzierungen und Podiumsplätze erzielen.

 

Zum kompletten Bericht gehts hier....


Dreifacher Erfolg für die Kinder in Fröndenberg


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 "So sehen Sieger aus"

 

Beim Kila-Sportfest in Fröndenberg räumten die Kinder ab. Bei zwar sehr warmen Temperaturen, aber ansonsten optimalen Bedingungen, konnten die Kinder erstmals in allen drei Altersklassen den 1. Platz erobern. Mit viel enthusiasmus und Spaß gingen die Kids ans Werk und begeisterten ihre mitgereisten Eltern, Großeltern und Freunde.

 

Den vollständigen Bericht mit Bildergalerie findet ihr hier.......


Anna Hense sichert sich Westfalenmeistertitel

 

Sechs Athletinnen der Jahrgänge 2003 und 2004 besuchten am Sonntag die Westfälischen Meisterschaften Blockwettkämpfe U16 in Hagen. Neben der guten Mannschaftsleistung konnte Anna Hense sich den Titel Westfalenmeisterin Block Lauf bei der weiblichen Jugend W14 sichern.

Vor allem die damit verbundene Qualifikation für die Deutschen Blockmehrkampfmeisterschaften löste große Freude aus.

 

Zum ausführlichen Bericht gehts hier....


Jugend trumpft beim Josef-Oeke-Sportfest auf


Beim 42. Josef-Oeke-Sportfest starteten die Jugendlichen der LG sehr gut in den Wettkampf.

 

Wetterbedingt müsste der Wettkampf zunächst unterbrochen und zum Leidwesen aller dann auch  Endgültig abgebrochen werden.

 

 

 Zum kompletten Bericht gehts hier....


LG Staffel glänzt beim Borsig-Meeting


Die LG Schwerte/Westhofen nahm mit einigen U16 - Athletinnen an dem diesjährigen international besetzten Borsig-Meeting in Gladbeck teil. Die jungen Athletinnen der Altersklasse W14 sollten so an ein großes Meeting herangeführt werden und Erfahrungen sammeln.

 

 

 

Den kompletten Bericht gibt es hier....


Goldene Verdienstnadel für Rainer Krämer


Bildquelle: Ruhr-Nachrichten Schwerte

 

Auf der Jahreshauptversammlung des Stadtsportverband Schwerte bekam unser Sportkamerad Rainer Krämer die "goldene Verdienstnadel" verliehen.

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht...


LG Jugend erfolgreich bei Kreismeisterschaften

 

Insgesamt 14 Athleten aus den Altersklassen U12-U14 besuchten am Wochenende die Kreismeisterschaften in Menden. Bei sehr guten Wetterbedingen konnten wie in den Vorjahren erneut viele Titel Errungen werden.

 

Den kompletten Bericht gibt es hier....


LG Schwerte/Westhofen Top beim Läuferabend in Menden


 

Die Trainingsgruppe um Horst Pallatzky besuchte am vergangenen Freitag mit vier Athleten den Läuferabend des MCM/TUS Lendringsen im Huckenohl-Stadion in Menden. Bei sehr guten äußeren Bedingungen starteten alle Läufer über die Mittelstreckendistanz von 3000m.

 

Zum kompletten Bericht gehts hier....


LG Leistungsgruppe besuchte Trainingslager im sonnigen Cesenatico / Italien


Wie bereits in den Jahren zuvor absolvierten wieder einige jugendliche aus der Leistungsgruppe ein Trainingslager im sonnigen Cesenatico in Italien. Insgesamt 11 Athleten und 2 Trainer nutzen an 7 Tagen die optimalen Trainingsbedingungen zur Vorbereitung auf die anstehende Sommersaison.

 

 

 

Zum vollständigen Bericht gehts hier....


Toller Auftakt in die Kinderleichtathletiksaison

Sie kamen, sahen und Siegten.

 

So könnte man den Saisonauftakt in die Kinderleichtathletik 2018 treffend beschreiben. Mit insgesamt fünf Teams, Betreuern und zahlreichen Eltern, Geschwistern, Großeltern etc. ging es am Samstag nach Iserlohn, wo die Kinder mit viel Einsatz und Spaß die mitgereisten begeisterten.

 

 

Zum vollständigen Bericht gehts hier.........


Jahreshauptversammlung


Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Leichtathletikclubs Schwerte 1967 e.V. fand wie schon im Vorjahr im großen Saal des Pfarrheim St. Marien in Schwerte statt. Zur Freude des Vorstandes folgten viele Vereinsmitglieder der Einladung, bei der auch einige Ehrungen anstanden.

 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht...


Sophie Boniface als beste Athletin des Kreises ausgezeichnet


Als Anerkennung Ihrer guten Leistungen wurde Sophie Boniface auf der diesjährigen Kreisarbeitstagung als Beste Athletin ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht.....


Staffel erneut mit Bestzeit

Die Staffel der weiblichen Jugend U18 konnte am Sonntag bei den NRW-Meisterschafften erneut ihre eigene Bestleistung unterbieten und sich dabei auch gegen namenhafte Konkkurenz durchsetzten.

 

Zusätzlich startete Sophie Boniface über die 400 m Langsprintstrecke.

 

 

 

 

Zum kompletten Bericht gehts hier....


LG-Duo bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften in Bielefeld

Lina Wenzel und Sophie Boniface starteten für die LG Schwerte/Westhofen parallel zum Hallensportfest in Dortmund bei den Westfälischen Hallenmeistermaften in Bielefeld.

 

Den kompletten Bericht gibt es hier...

 

 

 

 

 


Staffel und Kinder überzeugen beim Hallensportfest in Dortmund

Für insgesamt 25 Kinder und Jugendliche ging es am Sonntag zum Leichtathletik Hallensportfest des Teutonia Lanstrop nach Dortmund in die Helmut-Körnig-Halle. Erstmals mit dabei waren auch einige Kinder der Altersklassen W8/W9. Für einige war es es der erste Wettkampf dieser Art und Sie konnten sich gleich in der voll besetzten Halle präsentieren.

Die Kinder schlugen sich in dem mit über 1000 Einzelstarts besetzten Wettkampf mehr als gut und konnten am Ende eines sehr langen Wettkampf-tages stolz nach Hause fahren.

 

Aber auch die Jugendlichen konnten erneut gute Leistungen abrufen. Besonders erfreulich der Sieg der weiblichen Jugend U16 In der Staffel.

Zum kompletten Bericht gehts hier...


Anna Hense überzeugt beim Indoor Meeting in Dortmund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erstmal seit 2004 richtete die LG Olympia Dortmund wieder ein Indoor Meeting aus. Dem Lockruf des Traditionswettkampfes folgten zahlreiche nationale wie internationale Athleten.

 Zum Artikel gehts hier...


LG Schwerte/Westhofen erfolgreich bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften

Bei den diesjährigen Westfälischen Hallenmeisterschaften in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund konnten die Athletinnen der LG Schwerte/Westhofen in der Altersklasse weibliche Jugend U18 am vergangenen Wochenende erneut persönliche Bestleistungen erzielen bzw. Ihre Einzelleistungen bestätigen.

 

 

 

 Zum vollständigen Bericht gehts hier...


Saisonauftakt in Dortmund

 

Die Jugendlichen und Schülerinnen der Leichtathletikgemeinschaft Schwerte/Westhofen nahmen an diesem Wochenende erstmals in diesem Winter an Wettkämpfen in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund teil. Die neue Trainingsstruktur aus gemeinsamen Trainingseinheiten von Jugendlichen und Schülern zahlte sich aus, da sich die starken Schülerinnen der

Jahrgänge 2003/2004 sowie die Jugendlichen der Jahrgänge 2001/2002 gegen namhafte und starke deutsche und holländische Konkurrenz behaupten konnte. Zielrichtung waren hier der Kurzsprint und der Weitsprung. Zusätzlich sollte eine Staffel 4 x 200 m der WU18 laufen.

 

Zum vollständigen Bericht gehts hier...


Toller Auftakt in die Freiluftsaison für die Athletinnen der Altersklasse W12/13

Zum Auftakt der Freiluftsaison ging es für die Weibliche Jugend W12/13 der LG Schwerte/Westhofen nach Deilinghofen zum 5. Felsenmeer-Sprintcup. Bei einem Mix aus Wolken und Sonne, aber insgesamt guten Wetterbedingungen gingen die Athletinnen Anna Hense, Clara Hemmeke, Antonia Skal und Mia zur Nieden zunächst in der Sprint-Disziplin 30m fliegend an den Start.....

 

 

 

Den ausführlichen Bericht zur Veranstaltung finden sie hier...


Sophie Boniface belegt über 10 km den 1. Platz bei den Frauen

In ihrem ersten Wettkampf über die 10 km-Distanz errang Sophie Boniface (WJU18) beim 23. Dortmunder Frühjahrswaldlauf im Hoeschpark Dortmund den 1. Platz in der Altersklasse der Frauen. Bei schönstem Wetter setzte sie sich mit einer Zeit von 48:24 min deutlich gegen ihre älteren Konkurrentinnen durch.


LG Schwerte/Westhofen schnuppert länderübergreifende Atmosphäre

Die Jugend der LG Schwerte/Westhofen besuchte am Sonntag das international besetzte Hallensportfest des Kreis Dortmund. Neben den Heimischen Vereinen waren Gäste aus Ungarn, Serbien, Polen, Schweden und Holland am Start in der Körnig-Halle. Bei der Weiblichen U12 konnte insbesondere Annalotta Dunke im 60m Sprint überzeugen. In dem 40 Teilnehmer umfassenden Starterfeld benötigte Sie für die Sprintstrecke 8,75s und errang damit den 2. Platz. Mia zur Nieden erreichte hier in 9,15s einen guten 8. Rang. Beim Weitsprung sprang Mia mit 4,05m auf Platz 9. und Annalotta auf Platz 16.

 

Für die weibliche Jugend der Altersklasse U13 starteten Liv Blank, Clara Hemmeke, Michelle Reichelt und Antonia Skal. In dem ebenfalls zahlreich besetzten Starterfeld wurden in den verschiedenen Disziplinen Platzierungen im Mittelfeld erkämpft.

 

Linus Lammers vertrat als einziger männlicher Vertreter die Altersklasse M12 in den Disziplinen 60m, Weitsprung und über die 800m.

 

G. Mann 


Gelungener Auftakt zur Kinderleichtathletik in Iserlohn

Zum Auftakt der Kinderleichtathletik im Kreis ging es für die LG Schwerte/Westhofen mit insgesamt 27 Kinder und 5 Betreuern nach Iserlohn in die Sporthalle am Hemberg. Die LG Schwerte/Westhofen stellte in den einzelnen Jahrgängen U8, U10 und U12 jeweils ein Team. Insgesamt nahmen an den Wettkämpfen 13 Teams teil.

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht ...


Mittelstreckenläufer in Fröndenberg erfolgreich

Beim Traditionellen Ruhrstadtlauf des VFL Fröndenberg lieferten die Schützlinge von Trainer Horst Pallatzky gute Ergebnisse. Bei den Frauen sicherte sich Isabell Hafenmayer über die Distanz von 5 Km mit deutlichem Vorsprung den 1. Platz. Sie benötigte für die Distanz auf der Wendepunktstrecke 19:52 min. Für die männlichen Jugend U18 vertrat Hendrik Wehrhahn die Farben der LG. Er benötigte für die gleiche Distanz 22:41 min und sicherte sich im der Altersklasse den 10. Platz.

 

Bei der männlichen Jugend U20 gingen mit Dean Lohse, Niklas Feldhaus und Tim Groneberg drei Athleten über die 5 Km an den Start. Dean Lohse benötigte für die Strecke 19:02 min und unterbot seine persönliche Bestzeit damit um beeindruckende 60 Sekunden. Damit errang er in der Altersklasse U20 den 4. Platz. Auch Niklas Feldhaus lief erneut mit einer Zeit von 19:11 min persönliche Bestzeit. Dafür wurde er mit Platz 5. belohnt. Tim Groneberg erreichte mit der Zeit von 20:35 min den 7. Platz. Bei Ihm war jedoch der Krankheitsbedingte Trainingsrückstand zu spüren. Insgesamt war Trainer Horst Pallatzky mit den Leistungen seiner Schützlinge zufrieden und freut sich schon auf die nächsten Herausforderungen.

 

G. Mann 


Bablich u. Mann starten bei den Deutschen Meisterschaften U20

Die Sprintgruppe der LG Schwerte/Westhofen mit ihrem Trainer Rainer Buchholz freut sich über die Erfolge ihrer schnellen Sprinter/innen Benjamin Bablich und Elena Mann, die in diesem Jahr erstmalig in den 4 x 200 m Staffeln der LGO Dortmund gelaufen sind, aber weiterhin hauptsächlich in ihrer alten Trainingsgruppe trainieren.

Beide konnten sich jeweils für die weibliche bzw. männliche Staffel der LGO Dortmund qualifizieren und zu den Deutschen Jugendmeisterschaften U20 in Sindelfingen vom 26.2.-27.2.17 fahren. In den Staffeln wurden Elena und Benjamin jeweils an Position 3 gesetzt.

 

Bereits im Vorfeld hatte sich die männliche Staffel mit guten Zeiten und Platzierungen bei den Westfälischen und Westdeutschen Meisterschaften dargestellt. Die durch Manfred Richter betreute Staffel sollte bei den Deutschen Meisterschaften aber noch eins draufsetzen.

War sie vorher mit ihrer Meldezeit im Mittelfeld platziert, steigerte sie im Vorlauf die Staffelzeit auf 1:31,01 min und erreichte damit die 6. schnellste Vorlaufzeit aller gemeldeten Vereinsstaffeln. Damit hatten sie sich Samstag für den B-Endlauf am Sonntagnachmittag qualifiziert. Hoch motiviert steigerten sie im Endlauf nochmals ihre Staffelzeit auf 1:30,84 min und wurden nur um 26/100 s von der Staffel der SG Eltingen/Renningen geschlagen. Alle vier Jungen u. a. Benjamin steigerten ihre gelaufenen Einzelzeiten damit erheblich. Insgesamt stellte dieses sogar die viertbeste Zeit der Endläufe dar, da im A-Endlauf zwei Staffeln disqualifiziert wurden.

 

Die weibliche 4 x 200 m - Jugendstaffel mit Elena Mann war mit einer Meldezeit von 1:47,75 min angereist. Sie standen im hinteren Mittelfeld der qualifizierten Vereinsstaffeln in der Meldeliste. Auch diese Staffel war durch Manfred Richter in mehreren Staffeltrainings auf den Punkt vorbereitet worden. Die Mädchen steigerten ihre Einzelzeiten erheblich und legten einen sehr guten Vorlauf hin. Sie verbesserten ihre Meldezeit um über 2 Sekunden auf 1:45,30 min. Leider reichte dieses nicht für die Endläufe, da hier eine Bestzeit von um die 1:41 min gelaufen werden musste um weiterzukommen. 

Für beiden Athleten war es die erste Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften und ein großes Erlebnis sowie Aufforderung weiterhin ihre persönlichen Leistungen zu steigern.

 

Rainer Buchholz 


LG Trio erfolgreich bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften in Dortmund


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften U20 am vergangenen Wochenende in der Körnig Halle Dortmund waren auch 3 Athleten der LG Schwerte/Westhofen vertreten.

 

Nach einer fast einjährigen Pause stieß Michelle Jürgens (U20) die Kugel auf 9,52m (Persönliche Bestleistung).

 

Lina Wenzel (U18) sprang 5,11m. im Weitsprung und bestätigte damit ihre guten Leistungen der letzten Wochen.

 

Vereinskollegin Sophie Boniface (U18) lief die 400m in neuer Bestzeit von 60,88 Sekunden.

 

Trainer Rainer Buchholz war mit den Leistungen seiner Athleten sehr zufrieden und freut sich auf die bald beginnende Freiluftsaison.

 


Silvester 2016 und Start ins Wettkampfjahr 2017

Mit dem Silvesterlauf in Herne beendete die LG Schwerte/Westhofen ihre Wettkampfsaison 2016. Mit Mika Klöpper und Sophie Boniface gingen zwei Athleten der LG letztmalig in der Schülerklasse über 1500 m an den Start. Das Rennen sollte als Aufbautraining für den Übergang in die Mittelstrecke dienen, da am 21.1.2017 bereits die Westfälischen Meisterschaften der U 18 in Dortmund anstanden. Beide belegten in ihrer Altersklasse bei nasskaltem Wetter gleich den 1. Platz und konnten zufrieden ins neue Jahr starten. 

Mit den U18-Meisterschaften änderten sich die Disziplinen für die ehemaligen A-Schülerinnen. Mit 6 Mädchen der Jahrgänge 2001 und 2002 war die LG Schwerte/Westhofen in der Lage erstmalig eine 4 x 200 m Staffel bei den Westfälischen Meisterschaften zu bilden. Mit Tonia Thietz, Sophie Boniface, Lina Wenzel, Hannah Assion, Bianca Belz und Vanessa Heinings steht für die Zukunft ein Pool von Läuferinnen zur Verfügung, um schnelle Staffeln bilden zu können.

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


Erneuter Teilnehmerrekord beim 9. KILA-Sportfest des LC Schwerte

 

Den Abschluss der diesjährigen Kinderleichtathletik-Saison bildete das mittlerweile 9. KILA-Sportfest des LC Schwerte. 8 Vereine entsandten 15 Teams mit 116 Kindern in die Sporthalle Gänsewinkel. Schon Wochen vor Meldeschluss zeigte sich wieder einmal, dass mehr Vereine Interesse an einer Teilnahme hatten, als Plätze zur Verfügung standen. Positiv zu werten ist dabei auch, dass selbst Vereine aus Ostwestfalen, wie der LC Paderborn, die Veranstaltung anfragten. 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht ... 

 

Der Vorstand des LC Schwerte bedankt sich ausdrücklich bei allen Helfern, die durch ihre Arbeit zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!


Gelungener Saisonabschluß der LG-Athleten beim Radio-MK-Lauf

 

Zum Saisonabschluss zeigten die Athleten der LG-Schwerte/Westhofen beim traditionellen Radio-MK-Lauf nochmals starke Leistungen. In der Altersklasse U14 gingen Anna Hense, Theresa Feldhaus, Clara Hemmecke und Matthias Werhahn auf die 2500m lange Laufstrecke. Anna Hense sicherte sich in einer sehr guten Zeit von 10:08 Minuten den 2. Podiumsplatz. Hier musste Sie sich der Erstplatzierten lediglich um 6 Sekunden geschlagen geben. Platz 3 sicherte sich in einer ebenfalls sehr guten Zeit von 10:58 Minuten ihre Vereinskameradin Theresa Feldhaus. Clara Hemmecke sicherte sich in dem mit 33 Startern besetzten Feld in 12:55 Minuten einen guten 14. Platz. Bei der männlichen Jugend in der Altersklasse U14 sicherte sich Matthias Werhahn in dem mit 15 Startern besetzten Feld in 11:51 Minuten ebenfalls einen guten 6. Platz. Trainerin Ann-Cathrin Schulte zeigte sich mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden.

In der Altersklasse U18 ging es für Niklas Feldhaus über die Distanz von 5Km. Mit einer Zeit von 19:59 sicherte sich Niklas hier den 18. Platz in der Gesamtwertung.


Kinderleichtathletik-Teams erobern Podiumsplätze in Letmathe

Auch beim 4. von 6. Wettbewerben des KILA-CUP 2016 im Kreis Iserlohn konnten sich die Kinder einige Podiums- plätze sichern. Erstmals konnte auch bei den U8 ein eigenes Team an den Start gehen.

Insgesamt war die LG Schwerte/Westhofen mit 4 Teams im Wettbewerb vertreten die allesamt durch tolle Leistungen zu überzeugen wussten. Kinder, Betreuer und Eltern hatten sichtlich Spaß.

 

 

Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung mit Bildergalerie finden sie hier...


LG Schwerte/Westhofen dominiert Kinderleichtathletik in Menden

Mit insgesamt 22 Athleten und 5 Betreuern ging es für die LG Schwerte/Westhofen zur 2. Veranstaltung des KILA-Cups nach Menden ins Huckenohl-Stadion. Drei Kinder starteten hier in einem Mixed-Team in der Altersklasse U8 (6. Und 7. Jährige Kinder) zusammen mit Kindern aus anderen Vereinen. Das U10-Team (8. Und 9. Jährige) setzte sich aus 10 Kindern und das Team U12 aus 9 Kindern zusammen.

 Hier gehts zum vollständigen Bericht... 

 


LG Schwerte/Westhofen überzeugt beim Hohenhorst-Meeting

Insgesamt 11 LG-Athletinnen und –Athleten der Trainingsgruppen um Oliver Kunz und Rainer Buchholz machten sich am Pfingstmontag mit ihren beiden Trainern auf den Weg nach Recklinghausen, um beim traditionellen Hohenhorst-Meeting ihren Leistungsstand zu überprüfen.

Die 14–18jährigen Jugendlichen traten dabei gegen Konkurrenz aus ganz NRW an, einschließlich Leichtathleten der Top-Vereine aus Wattenscheid, Leverkusen und Dortmund. Dabei bewiesen sie, dass die von Rainer Buchholz organisierte Saisonvorbereitung zu messbaren Leistungssteigerungen geführt hat. Fast alle Athletinnen und Athleten verbesserten ihre persönlichen Bestleistungen während des Wettkampfes. 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


LG Schwerte/Westhofen mit zahlreichen Titeln bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Hemer/Deilinghofen

Mit insgesamt 23 Athleten reiste die LG Schwerte/Westhofen zu den Kreismehrkampfmeisterschaften ins Felsenmeer-stadion des TV Deilinghofen in Hemer. Im Verlauf der beiden Wettkampftage erreichten die Jugendlichen bei strahlendem Sonnenschein und teils kräftigen Winden 26 Podiumsplätze und sicherten sich 7 Kreismeistertitel.

 

 

 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


LG-Frauen beim Bahnstaffeltag in Witten erfolgreich

Erfogreiches Quartett der Frauen sichert sich beim traditionellen Bahnstaffeltag in Witten den ersten Podiumsplatz.

 

 

 

 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


Elena Mann gewinnt den Felsenmeerpokal

Mit 11 ersten Plätzen kehrten die Teilnehmer der LG Schwerte/Westhofen vom 4. Felsenmeer-Sprintcup 2016 aus Hemer zurück.

In den Disziplinen 30 m fliegender Start, 120 m und 300 m diente dieser Lauf-Dreikampf als erste Standortbestimmung für die Trainingsgruppe um Rainer Buchholz und Ramona Michalski. Verstärkt wurde das Team durch drei männliche Athleten des TSV Kirchlinde, die in der Männerklasse erfolgreich starteten und ebenfalls von Buchholz seit Jahren trainiert werden. 

Die Witterungsbedingungen wechselten zwischen Sonnenschein, Regen und Hagelschauern, so dass der 30 m – Lauf mit fliegendem Start der männlichen Teilnehmer nach zwei von drei Durchgängen abgebrochen werden musste.

Elena Mann dominierte die Altersklasse WJU18 und gewann neben allen drei Disziplinen auch die Gesamtwertung der weiblichen Teilnehmer und erhielt den „Felsenmeerpokal“ des ausrichtenden Vereins TV Deilinghofen. 

 

Hier gehts zum vollständigen Bericht... 


Bewegung macht Spaß - noch freie Plätze für 2 – 6jährige Sportler

Der LC Schwerte bietet zurzeit für Kleinkinder zwei verschiedene Sportgruppen in der Alfred-Berg-Sporthalle im Schulzentrum Nord-West in Schwerte an. Montags von 15:10 bis 16:10 Uhr treffen sich Kinder im Alter von 2 - 4 Jahren zum Klettern, Balancieren etc. in Begleitung eines Eltern- oder auch Großelternteils. Motorik und Körpergefühl der Kinder werden dabei gezielt gefördert. Nebenbei verbringen die Eltern oder Großeltern intensiv Zeit mit ihren Jüngsten und unterstützen sie bei den Übungen.

Anschließend ab 16:20 bis 17:20 Uhr dürfen Kinder von 4 - 6 Jahren, betreut von erfahrenen Übungsleiterinnen des Vereins, spielerisch ihre Kraft, Beweglichkeit und Koordination mit verschiedenen Sportgeräten ausprobieren. Sie erwerben auf diese Weise sportliche und soziale Kompetenz und erfahren auch etwas über Teamgeist.

In beiden Gruppen steht natürlich der Spaß im Vordergrund und selbstverständlich besteht die Möglichkeit, erst einmal an einem „Probetraining“ teilzunehmen. 

Fragen dazu beantworten gerne Ulrike Vester (Tel. 02304-86942) und Marita Hirtz (Tel. 02304-81746).